Island – Tag 14

Reykjavík Nach einem ausgezeichneten Frühstück im Hotel machten sich die beiden Trolle wieder auf Entdeckungstour durch Reykjavik. Nach kurzem Weg fanden sie wieder einmal eine Kirche. In einem Park beobachteten sie einige IsländerInnen beim Disc-Golf spielen. Dabei versucht man das Frisbee in mehrere Körbe zu … weiterlesenIsland – Tag 14

Island – Tag 13

Reykjavík Als die Trolle an diesem Morgen erwachten stellten sie fest, dass ihre Zelte mit Eis bedeckt waren. Sie waren eigentlich ganz froh, dass diese die letzte Nacht im Zelt war. Auch weil der Campingplatz in Reykjavik sehr gut besucht war und es in der … weiterlesenIsland – Tag 13

Island – Tag 12

Vom Geysir nach Þingvellir und weiter nach Reykjavík Als die Trolle aufgewacht waren und sich mit dem täglichen Frühstücksporridge gestärkt hatten, machten sie sich bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg zu den nahegelegenen heißen Springquellen. Der berühmteste davon, der „Geysir“ ist Namensgeber aller Verwandten weltweit. Dieser spukt … weiterlesenIsland – Tag 12

Island – Tag 11

Durchs Hochland nach Hveravellir Kerlingarfjöll und Gullfoss Nachdem sie sich auch von den Islandpferden verabschiedet hatten, konnte der Tag beginnen. An diesem Tag verließen die Trolle die Ringstraße und fuhren wieder ins Hochland. Das erste Ziel des Tages war „Hveravellir“, ein Geothermalgebiet in dem man zahllose … weiterlesenIsland – Tag 11

Island – Tag 10

Von Mývatn zum Goðafoss Akureyri, Hjalteyri, Siglufjörður und der nördlichste Punkt unserer Reise Für die Trolle war es Zeit die Gegend um den Mývatn zu verlassen und ihre Reise fortzusetzen. Nachdem auch die Trollmobile wieder gefüttert waren, machten sie sich auf den Weg zum „Goðafoss“. Der Wasserfall … weiterlesenIsland – Tag 10

Island – Tag 9

Mývatn – Víti & Grjótagjá Pseudo Craters und Wanderung zum Hlíðarfjall An diesem Tag bewegten sich die Trollfreunde wieder in der Umgebung um den Mývatn, sie wollten ihn umrunden. Das erste Ziel war Víti und der Vulkankegel Stóra- Víti. Oben angekommen eröffnete sich den Trollen der … weiterlesenIsland – Tag 9

Island – Tag 8

Von Ásbyrgi nach Mývatn Dimmuborgir, Hverfjall und das Mývatn Natural Bath Am achten Tag der Reise wurde die Zelte mal wieder bei Regen abgebaut. Alles kein Problem mehr für die Trolle, in den kürzlich gekauften Müllsäcken lassen sich nasse Zelte gut verstauen, ohne dass sie den gesamten … weiterlesenIsland – Tag 8

Island – Tag 7

Von Egilsstaðir nach Ásbyrgi Selfoss, Dettifoss und Botnstjörn Heute machten sich die Trolle auf den Weg von Egilsstaðir nach Ásbyrgi. Das erste Ziel war der beeindruckende Wasserfall „Dettifoss“, einer der mächtigsten Wasserfälle der Insel. Er ist 44m breit und 100m hoch und es schnellen 193m3 Wasser … weiterlesenIsland – Tag 7

Island – Tag 6

Von Skaftafell nach Egilsstaðir Viking Café, Folaldafoss und Djúpivogur An diesem Morgen wurden die Trolle von Regentropfen geweckt. Eigentlich eine romantische Vorstellung, das ganze Geprassel, die Trolle waren allerdings schon wieder etwas von der Sonne verwöhnt und ihre Begeisterung hielt sich in Grenzen.Also beschlossen sie ihre … weiterlesenIsland – Tag 6

Island – Tag 5

Von Skaftafell zu den Gletscherseen Fjallsárlón und Jökulsárlón Höfn und zurück in den Skaftafell Nationalpark     Nach einem gemütlichen Frühstück bei Sonnenschein fuhren die Trolle nach „Hof“. In Hof steht eine wunderschöne Kirche aus Holz und Torf mit einem Grassodendach. Die Fundamente stammen noch aus … weiterlesenIsland – Tag 5

Island – Tag 4

Von Landmannalaugar zum Skaftafell Nationalpark Wanderung zum Svartifoss Nach einer sehr unfreundlichen und ungemütlichen Nacht (der Regen prasselte weiterhin aufs Zeltdach) stellte der Türkis-Troll fest, dass seine wasserdichte Tasche, die bis dahin immer im Außenzelt auf der Plane stand, leider keiner 10cm tiefen Lacke standhält, in … weiterlesenIsland – Tag 4

Island – Tag 3

nach Landmannalaugar Auch der dritte Morgen bescherte den Trollen Sonne. Der Foto-Troll und der Türkis-Troll waren schon früh wach und besorgten frische Croissants für die etwas länger schlafenden Trolle. Nachdem sie die Autos aufgetankt hatten, noch einige Kleinigkeiten besorgt hatten und der Woll-Troll sich seine … weiterlesenIsland – Tag 3

Island – Tag 2

Von Þórsmörk zum Skógafoss das DC3 Wrack und Vik Der zweite Tag begann wieder mit Sonnenschein und blauem Himmel. Die Trolle haben wie die Babys geschlafen. Der Ausblick vom Campingplatz „Básar“ auf die Berge und Gletscher der Umgebung war beeindruckend. Die Trolle gönnten sich ein gutes Frühstück, sogar … weiterlesenIsland – Tag 2

Island – Tag 1

Anreise, Seljalandsfoss und weiter nach Þórsmörk Acht Trolle auf Abenteuerreise Das Islandabenteuer der acht Trolle (4 weibliche und 4 männliche) begann bei ­­knapp 30°C, blauem Himmel und Sonnenschein am Flughafen Wien – Schwechat. Mit einem letzten günstigen (!) Bier konnte es dann auch schon losgehen. Der … weiterlesenIsland – Tag 1