Turrach – Rinsennock

Turrach – Rinsennock

Rinsennock Wanderung

Sommer 2017

Am zweiten Tag unserer Woche auf der Turrach stand eine Wanderung auf den Rinsennock auf dem Programm. Ausgangspunkt war der Panoramalift aum Turrachersee, der auch den ganzen Sommer über betrieben wird.

Nach der Fahrt mit dem Panoramalift zur Bergstation (1995m) begann unser Aufstieg zum Kornnock (2193m).

Click title to show track
Rinsennock Wanderung

Vom Kornock führt der Weg entlang eines Grat bergauf zum Rinsennock. Auf beiden Seiten hat man eine herrliche Aussicht. Gestört wurden wir dabei nur von aufgeschreckten Murmeltieren die Alarm schlugen, wobei hier wohl wir als die Störenfriede angesehen werden dürfen.

Das Wetter war recht unbeständig und zwischendurch gab es auch immer wieder ein paar Regentropfen. Am meisten machte uns aber der Wind zu schaffen und wenn man nicht in Bewegung war wurde es richtig frisch.

Am Rinsennock (2334m) angekommen führte der Weg nun wieder bergab weiter zur Winkleralm (1823m). Über Almen und Weiden erreichten wir recht bald unseren nächsten Wegpunkt.

Nach dem Marsch bergab waren wir im froh nun etwas in der Ebene weiter in Richtung Schafalm (1842m) zu ziehen.

Auf der Schafalm legten wir eine wohlverdiente Pause zur Stärkung ein. Weiter ging es dann meist auf Wiesen oder durch Wälder in Richtung Ausgangspunkt unserer Wanderung, zurück zu unserem Chalet.

Die nächste Wanderung führte uns dann aufs Falkert.

Die Galerie mit allen Bildern gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code