Zum Hauptinhalt springen

Volumepedal – Eigenbau

Volumenpedal – Eigenbau

Mittlerweile kann man behaupten dass ich mit der Effektpedal Bastelei ein neues Hobby erschlossen habe. Dementsprechend habe ich mich gefreut dass einem Freund sein Volumepedal kaputt gegangen ist. Um genau zu sein weniger über seinen Verlust als meine Gelegenheit ihm ein neues zu bauen 🙂 Damit das ganze nicht zu einfach wird hat er sich […]

Akustik Board

Akustik Board

Nach dem ganzen Effektgerätebau und nachdem ich noch auf zwei Lieferungen von Musikding warte, nahm ich mir heute Zeit um an meinem Effektboard für ein Akustikset zu arbeiten. Auf dem kleinsten Rockboard sollten der Tuner, der Kompressor Eigenbau, der Looper und später dann der Reverb Platz finden. Der Tuner dient gleichzeitig als Powerplant, was bei […]

Overdrive – Eigenbau

Overdrive – Eigenbau

Effekt Nr. 4 sollte der Browneye Overdrive werden. Das Effektgerät ist ein Klon des Friedman Overdrives. Eigentlich hätte ich das Teil schon früher gebaut, aber bei der Platine gab es Lieferschwierigkeiten und diese kam erst in den letzen Tagen an. Sehr nett ist das weiße Layout der Platine. Diesmal waren einige mehr Teile zu verbauen […]

Kompressor – Eigenbau

Kompressor – Eigenbau

Als nächstes stand der Kompressor auf meiner Liste. Bis auf eine Kleinigkeit sehr einfach zu bauen und perfekt für einen verregneten Feiertag. Schon anhand der Platine ist erkennbar dass es sich nicht um das komplizierteste Pedal handelt. Kondensatoren, Widerstände und Diode verbaut. Neu für mich ist der Fotowiderstand und die beiden LEDs die die Kompression […]

Delay – Eigenbau

Delay – Eigenbau

Nachdem ich beim Reverb für den Moment nicht weiterkomme, habe ich gestern den Bau des Delays gestartet. Wie üblich begann ich mit dem Check der Teile –  Alles vorhanden. Als Erstes habe ich die Diode und anschließend wieder die Widerstände verlötet. Es folgen die Kondensatoren. Man merkt, ich werde schneller  und arbeite sauberer. Üben hilft […]

Reverb – Eigenbau

Reverb – Eigenbau

Nachdem ich mit der Restaurierung des Fender Super 60 fertig bin, hatte ich ursprünglich die Idee mir einen kompletten Amp aus einem Baukasten selbst zu basteln. Irgendwie sind meine Elektronik Kenntnisse dann aber doch überschaubar und als Einstieg habe ich mir vorgenommen ein paar Effektgeräte selbst zu basteln. Auf meiner Suche nach Möglichkeiten bin ich […]

Projekt Fender Super 60

Projekt Fender Super 60

Nachdem mein uralter Fender Super 60 seit Jahren im Proberaum verstaubt, habe ich beschlossen ihn in Eigenregie zu restaurieren. Tag 1 Das ist der Zustand des Amps am ersten Tag. Nach einer Bestandsaufnahme und einem Test, wird der Amp zuerst mal in seine Einzelteile zerlegt. Er funktioniert zwar und klingt auch nicht schlecht, aber er […]

Horta

Horta

Horta Wenn es nach den Bewohnern von Pico geht, dann ist das schönste an der Nachbarinsel Faial, der Blick auf Pico. Ob dem wirklich so ist wollten wir am neunten Tag auf Pico selber rausfinden. Vom kleinen Fährhafen in Madalena gibt es mehrmals täglich eine Verbindung nach Horta. Die Fahrt dauert etwa eine halbe Stunde […]

Pico – Madalena und Santa Luzia

Pico – Madalena und Santa Luzia

Madalena Der siebente Tag unseres Azorentrips brachte uns nach Madalena, die “Hauptstadt” der Insel Pico. Einer der prominenteren Orte ist der Fährhafen, der zu den wichtigeren im Azorenarchipel gehört. Von hier gibt es mehrere tägliche Verbindungen nach Horta, welche wir zwei Tage später nutzen sollten um in das “berühmte” Horta überzusetzen. Neben dem Hafen sticht […]

Pico – Ponta da Ilha

Pico – Ponta da Ilha

Ponta da Ilha – auf in den Osten Eine Wanderung an der schroffen Küste im Osten der Insel Pico stand am sechsten Tag unseres Aufenthalts auf dem Programm. Das erste Ziel und damit Ausgangspunkt der Tour war die Ortschaft Manhenha, in etwa 50 Autominuten von Sao Mateo entfernt. Am kleinen Fischerhafen in Manhenha finden sich […]

Pico – Hochlandseen

Pico – Hochlandseen

Das Hochland auf Pico Am fünften Tag auf Pico war die Zeit gekommen ein erstes Mal das Hochland der Insel zu erkunden. Wir hielten uns nicht an die unzähligen offiziellen Wanderungen sondern bastelten uns basierend auf diesen, eine eigene Route. Der Plan war es die Hauptstraßen und damit Autoverkehr so gut wie möglich zu vermeiden. […]

Pico – Lajes do Pico – Whale Watching

Pico – Lajes do Pico – Whale Watching

Lajes do Pico Der dritte Tag unseres Besuches auf Pico startete mit herrlichem Wetter. Eigentlich kann man an solchen Tagen auch mal einfach auf der Terasse verweilen und den Tag genießen. Wir beschlossen aber, nach unserem ersten Ausflug in den Westen, uns in die entgegengesetze Richtung zu wenden und den ehemaligen Hauptstützpunkt der Walfangflotte der […]

Pico – Zona do Verdelho

Pico – Zona do Verdelho

Azoren – Pico Unser, wahrscheinlich unterbewußter, Drang immer wieder in der Nähe von aktiven Vulkanen zu urlauben, hat uns im Sommer 2019 nach Pico geführt. Die Insel mitten im Atlantik gehört zur zentralen Inselgruppe der Azoren und bietet mit dem alles dominierenden Berg Pico auch gleichzeitig den höchsten Gipfel Portugals. Pico ist die zweitgrößte Insel […]

Färöer – Slættaratindur und Gjógv

Färöer – Slættaratindur und Gjógv

Slættaratindur Mit 880m ist der Slættaratindur der höchste Gipfel auf den Färöer. Obwohl die Wettervorhersage nicht die beste war, wollten wir trotzdem nach dem nördlichsten Gipfel, auch den höchsten erreichen. Die Fahrt von Tòrshavn zum Ausgangspunkt der Wanderung dauert nicht ganz eine Stunde. Am Einstieg zur Wanderung stehen genügend Parkplätze zur Verfügung und trotz des suboptimalen […]

Färöer – Nólsoy

Färöer – Nólsoy

Nólsoy Die 5km vor der Hauptstadt Tórshavn gelegene Insel Nòlsoy erstreckt sich über 9km und ist mehrmals täglich per Fähre erreichbar. Die Überfahrt dauert nur 20min und am Hafen angekommen merkt man auch gleich dass es keinen Sinn macht sein Auto mitzunehmen. Vom Hafen aus hält man sich in südöstlicher Richtung und findet schnell den […]

Färöer – Villingardalsfjall

Färöer – Villingardalsfjall

Villingardalsfjall Der fünfte Tag auf den Färöer Inseln brachte uns ganz in den Norden der Inseln. Geplant war eine Wanderung auf den Villingardalsfjall, mit 841m einer der höheren Berge auf dem Archipel. Die knapp 100km weite Fahrt von Tórshavn nach Viðareiði, dem Ausgangspunkt der Wanderung, unterbrachen wir auf der Hinfahrt in Klaksvík. Die zweitgrößte Stadt auf den Färöer begeisterte […]

Färöer – Tórshavn – Kirkjubøur

Färöer –  Tórshavn – Kirkjubøur

Tórshavn – Kirkjubøur Kirkjubøur liegt etwa 5-6km Luftlinie von Tórshaven entfernt südlich an der Küste. Der Wanderweg dorthin verläuft entlang eines alten Bergpfades und gehört wohl zu den besser besuchten Pfaden auf der Insel. Wir starteten unseren Ausflug kurz nach der westlichen Ausfahrt aus Tórshavn. Vor einer Brücke befindet sich ein kleiner Parkplatz an dem […]

Färöer – Streymoy – Tjørnuvík – Saksun

Färöer – Streymoy – Tjørnuvík – Saksun

Streymoy Wanderung von Tjørnuvík nach Saksun Bei der Wanderung von Tjørnuvík nach Saksun handelt es sich wie bei vielen Wanderungen auf den Färöer nicht um einen Rundwanderweg. Will man die gesamte Route machen bleibt einem nur die Option den selben Weg zurückzuwandern. Wir beschlossen nur die Hälfte der Wanderung von Tjørnuvík aus zu machen, umzukehren und dann mit dem Auto […]

Färöer – VÁGAR

Färöer – VÁGAR

Vágar Wanderung am Sørvágsvatn Der erste Tag unseres Färöer Urlaubs im Sommer 2018 sollte uns gleich zu ein paar der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Inseln führen. Die Insel Vágar liegt südwestlich von Streymoy und ist mit dieser über einen Unterseetunnel verbunden. Nachdem auch der einzige Flughafen in der Nähe unserer ersten Wanderung liegt, kannten wir den Weg […]

Vulcano

Vulcano

Vulcano – Welche darf es denn sein? Die liparischen Inseln stellen einen vor die Qual der Wahl sofern die Zeit begrenzt ist. Von den sieben bewohnten Inseln des nördlich von Sizilien gelegenen Archipels entschieden wir uns für Vulcano. Die Anreise erfolgte per Schnellboot von Milazzo aus. Wie wir dort lernten gelten die allgegenwärtigen Parkverbote nur […]

Zyklopenküste

Zyklopenküste

Zyklopenküste – Riviera di Ciclopi Nach unserer Wanderung in Ätnanähe durch den Schnee war das Bedürfnis nach Sonne und Meer recht groß und der dritte Tag unserer Sizilien Reise führte uns zuerst mal an die Zyklopenküste. Den Namen hat die Riviera di Ciclopi von Homer, der in den bis zu 70m hohen von Lava geformten […]

Monte Spagnolo

Monte Spagnolo

Wanderung an der Ätna Nordflanke Rund um den Monte Spagnolo Nachdem wir wieder trocken von unserem ersten Tag in Sizilien waren stand für den zweiten Tag eine Wanderung in der Nähe des Ätna am Plan. Der 3323m hohe Vulkan ist Ende März noch unter einer dicken Schneedecke begraben. Alternativ bot sich eine Tour aus unserem […]

Sizilien – Der Osten im Regen

Sizilien – Der Osten im Regen

Forza d’Agró und Taormina Fünf Millionen Einwohner, mindestens fünf Millionen ramponierte Autos. 25.000  dicht besiedelte Quadratkilometer, viele einsame Gegenden. Das “Dreikap”, die größte Insel im Mittelmeer mit dem wohl bekanntesten Vulkan Europas – Sizilien. Abzüglich An- und Abreise hatten wir vier volle Tage auf der Insel um sie kennen zu lernen. Der Flug von Wien nach […]

Chicago 2017

Chicago 2017

Chicago Im Unterschied zu 2015 zog ich heuer nur mit meiner kleinen Fujifilm X100F los um ein paar Impressionen der Stadt einzufangen. Eine Architektur Bootstour stand auch auf dem Programm und gab Einsicht in die sehr spannende und abwechslungsreiche Architektur der Stadt. Am letzten Tag ging sich auch noch ein Spaziergang am See aus – […]